Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Nachricht fehlerhaft als Spam markiert wurde, kann uns der Empfänger einen Bericht über falsch positive Spameinstufung senden, indem er die folgenden Schritte absolviert:

  1. Wechseln Sie in Outlook im Web zum Ordner Junk-E-Mail, und suchen Sie die Nachricht, die fälschlicherweise als Junk-E-Mail markiert wurde.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht, und klicken Sie dann auf Junk-E-Mail-Markierung aufheben.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Als Nicht-Junk-E-Mail melden auf Melden.

Ihr Bericht wird automatisch an das Spamanalyseteam von Microsoft unter “not_junk@office365.microsoft.com” gesendet. Wir verwenden Ihren Bericht zur Optimierung unserer Spamfilter.

Wenn Sie den Outlook-Desktopclient verwenden, müssen Sie das Meldetool für Junk-E-Mails verwenden, um das Problem zu melden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter Add-In zum Melden von Junk-E-Mails für Microsoft Office Outlook.


Alternativ kann in Outlook im Web auch bei den Einstellungen ein konkreter Absender white-listed werden:

Direkter Link zum Add-In «Report Message»: https://appsource.microsoft.com/product/office/wa104381180